Logo Bundesvereinigung Maskenbild e.V

Kunsthaarseminar in München

26. April 2019 - 10:00

Anmeldung online hier!

Beschreibung der Veranstaltung:
Die Qualität der Kunsthaare wird immer besser und wird zwischenzeitlich immer mehr in den Maskenabteilungen verwendet.

Andreas Mouth vom Bayerischen Staatsschauspiel in München und sein Team haben die Bearbeitung perfektioniert und geben ihr Wissen gerne in einem dreitägigen Seminar weiter. Dabei müssen Sie nicht
nur zuhören, sondern dürfen sich auch selber an einem Haarteil, Schnurrbart und Tressenteil versuchen.

Wann: 26.-28. April 2019
Wo: Theaterakademie August Everding im Prinzregententheater
Prinzregentenplatz 12
81675 München

Preis: 690,– € +MwSt.

Darin sind Getränke, Kaffee und ein kleiner Snack in den Mittagspausen beinhaltet sowie ein gemeinsames Abendessen. Außerdem werden die Übungsmaterialien wie
geknüpftes Haarteil, Schnurrbart, Tressenteil, … zur Verfügung gestellt.

Fahrtkosten und Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Seminarablauf:
Beginn jeweils 10 Uhr bis etwa 13 Uhr – 14 Uhr bis 17 Uhr

Tag 1: *Einführung und Anfänge der Arbeit mit Kunsthaar (Modacryl und Unatherm)
*Weiterentwicklung der fachlichen Anregungen
*Erklärung der Frisiertechniken
*Vorfrisieren einer Herrenperücke

Tag 2: *Tressen eindrehen und bearbeiten: daran verschiedene Techniken der Umformung
zeigen (Wickler, Eisen, etc.)
*Haarteil eindrehen und übergießen
*Vorfrisieren einer Damenperücke
*Haarteil frisieren

Tag 3: *Schnurrbart frisieren
*Haarteil fertig frisieren
*Fragen und freies Arbeiten

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15 Teilnehmern.
Anmeldeschluss: 07. April 2019

Sollten bis zum Anmeldeschluss nicht ausreichend Anmeldungen eingegangen sein muss die Veranstaltung leider abgesagt werden (bitte beachten Sie dies bei den Stornierungsbedingungen Ihrer
Hotelbuchung).

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Jürgen Warchhold unter 07392/977313 oder
email hidden; JavaScript is required.

Wir empfehlen / bitten Sie ein paar Gerätschaften mitzubringen. Dies hat den Vorteil, dass Sie gleich mit Ihren gewohnten Geräten arbeiten können.

Mitzubringen wären:
-elektrisch regulierbarer Lockenstab
-elektrisch regulierbares Glätteisen (klein)
-Onduliereisen, Flach-/Barteisen, kleines Kreppeisen, kleines Rundeisen

Anmeldung online hier!